Contact form

 

Informationen zum Thema Buchung

 
Buchung
 
nordicvisitor.de ist die Online-Plattform und der Markenname der Nordic Visitor ehf. Unsere Hauptniederlassung ist in Bíldshöfði 20, 110 Reykjavík, Island.

Die folgenden Buchungsbedingungen gelten für alle Buchungen auf nordicvisitor.de – egal ob sie durch unser Büro in Island oder in Schweden getätigt werden. Jede Buchung, die Sie vornehmen, sei es über die Internetseite des Unternehmens oder auf andere Art und Weise, wird als Absichtserklärung Ihrerseits gewertet, das jeweilige Reiseangebot oder andere Reisedienstleistungen zu kaufen, die unter diese Buchungsbedingungen fallen.

Der Vertrag zwischen Ihnen und Nordic Visitor kommt erst zustande, wenn Nordic Visitor die volle Bezahlung akzeptiert und eine endgültige Buchungsbestätigung bzw. Schlussrechnung lanciert hat. Die Person, die die Buchung durchführt, akzeptiert diese Bedingungen im Namen aller an der Buchung beteiligten Personen und trägt die Verantwortung für die Zahlungen aller an der Buchung beteiligten Personen. Derzeit nimmt Nordic Visitor nur Buchungen von Personen entgegen, die mindestens 18 Jahre alt sind.

Indem Sie eine Buchung abschicken, garantieren und bestätigen Sie uns, dass Sie mit diesen Bedingungen einverstanden sind und ihnen folgen werden.

Sie können Ihre Reise hier buchen
 
Zahlungsbedingungen
 
Zum Zeitpunkt der Buchung sollte eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtpreises der Reise an Nordic Visitor veranlasst werden. Diese Anzahlung wird nicht zurückerstattet. Die Gesamtsumme (abzüglich der Anzahlung) für Gruppen- und Individualreisen sollte spätestens vier Wochen vor Abreise bei Nordic Visitor eingehen oder zum Zeitpunkt der Buchung selbst, wenn diese weniger als vier Wochen vor der Abreise geschieht. Sollten Zahlungen zu spät erfolgen, behält sich Nordic Visitor vor, dies als Stornierung zu werten und alle bestätigten Leistungen zurückzunehmen.
 
Wenn Ihre Reisebuchung eine Kreuzfahrt, die Unterbringung in Eis- oder Schneehotels, Flüge oder Zugtickets enthält, sollte Nordic Visitor zum Zeitpunkt der Buchung eine Anzahlung von 50 Prozent des Gesamtpreises zugehen. Diese Anzahlung wird nicht zurückerstattet. Die Gesamtsumme (abzüglich der Anzahlung) sollte spätestens sechs Wochen vor Abreise bei Nordic Visitor eingehen oder zum Zeitpunkt der Buchung selbst, wenn diese weniger als sechs Wochen vor der Abreise geschieht. Sollten Zahlungen zu spät erfolgen, behält sich Nordic Visitor vor, dies als Stornierung zu werten und alle bestätigten Leistungen zurückzuziehen.
 
Für den Fall, dass Nordic Visitor vom jeweiligen Dienstleister keine Bestätigung erhält, wird eine Alternative angeboten. Wenn Sie die vorgeschlagene Alternative nicht akzeptieren oder Nordic Visitor keine Alternative bieten kann, werden keine Gebühren erhoben. Sie werden vor der Erstellung der endgültigen Buchungsbestätigung bzw. Schlussrechnung über die jeweiligen Gebühren in Kenntnis gesetzt. Wenn Sie Ihre Reisedokumente mit der Kreditkarte eines Dritten bezahlen möchten, fordern wir eine schriftliche Autorisierung von Seiten des Karteninhabers per Fax oder Brief.
 
Wir akzeptieren elektronische Überweisungen und alle gängigen Kreditkarten für die Bezahlung von Leistungen, die direkt bei nordicvisitor.de gebucht werden. Möchten Sie eine Überweisung an uns tätigen und benötigen dazu unsere Kontodaten, nehmen Sie bitte Kontakt mit einem unserer Reiseberater auf.
Bitte bedenken Sie, dass uns American Express und Diners Card höhere Gebühren als gewöhnlich auferlegen. Leider müssen wir einen Teil dieser Gebühr in Höhe von 3 Prozent des Gesamtwertes an unsere Kunden weitergeben.
 
Die Gültigkeit unserer Preise
 
Sämtliche Gebühren in unseren Angeboten und Preislisten wurden auf der Grundlage aktueller Preise erstellt und können sich ohne Vorankündigung aufgrund von Kursschwankungen, Steuererhöhungen und anderen Kostensteigerungen, auf die Nordic Visitor keine Einfluss hat, ändern. Falls versehentlich ein falscher Preis genannt wurde, behalten wir uns das Recht vor, alle Buchungen, die auf Grundlage des fehlerhaften Preises getätigt wurden, abzulehnen, zu stornieren, zu ändern oder zu begrenzen.
Nordic Visitor behält sich das Recht vor, Sie über jegliche Preissteigerungen gegenüber der bereits veröffentlichten Preise in unseren Preislisten, Broschüren/Katalogen oder auf unserer Internetseite in Kenntnis zu setzen. Preisänderungen werden mindestens acht Wochen zuvor bekannt gegeben.
Nachdem die Schlussrechnung erstellt wurde, ist der Preis vor jeder Erhöhung gefeit – es sei denn, die Erhöhung geschieht aufgrund neuer Gesetze oder Wechselkursschwankungen. Nordic Visitor gleicht eine Schwankung von bis zu 5 Prozent des Gesamtpreises aus. Alle Preissteigerungen, die über 5 Prozent des Gesamtpreises liegen, werden Ihnen in Rechnung gestellt. Sollte das Aufgeld 10 Prozent des Gesamtpreises überschreiten, haben Sie die Möglichkeit, Ihr gesamtes Paket zu stornieren und die bisher geleisteten Zahlungen zurückzubekommen.
 
Stornierung
 
Nordic Visitor wird alles tun, um Sie im Falle einer Stornierung in Schutz zu nehmen. Dennoch können späte Stornierungen dazu führen, dass Hotels oder andere Dienstleister Kompensationsforderungen geltend machen. Alle Stornierungen müssen Nordic Visitor schriftlich in Form eines Briefes, Faxes oder einer E-Mail zugehen. In Übereinstimmung mit den gängigen Geschäftspraktiken der Reiseindustrie in den nordischen Ländern ist Nordic Visitor gezwungen, den Kunden Stornierungsgebühren in Rechnung zu stellen, die sich als Prozentteil des vollen Reisepreises wie folgt ergeben:
 
Stornierungsgebühren
 
Stornierung, vorgenommen von einem Einzelkunden:
  • mehr als zwei Wochen vor der Anreise: 20%
  • weniger als zwei Wochen vor der Anreise: 50%
  • weniger als 72 Stunden vor der Anreise: 100%
 
Stornierung, vorgenommen von einer Gruppe (10 Personen oder mehr):
  • mehr als vier Wochen vor der Anreise: 20%
  • weniger als vier Wochen vor der Anreise: 50%
  • weniger als 72 Stunden vor der Anreise: 100%
 
Bitte beachten Sie, dass in den folgenden Fällen strengere Regeln für den Reiserücktritt gelten: internationale und Inlandsflüge, Tagestouren, die Flüge beinhalten, Unterbringung in Eis- und Schneehotels, Zugtickets und Kreuzfahrten. Deshalb kann Nordic Visitor keine dieser Leistungen, die über uns gebucht wurden, erstatten.
 
Einige unserer Reiseangebote unterliegen strengeren Regeln bei einer Stornierung. Sollte dies der Fall sein, werden die entsprechenden Regelungen in den detaillierten Informationen zu jedem Reiseangebot auf der jeweiligen Produktseite aufgeführt.
 
Bitte beachten Sie: Wenn ein oder mehrere Teilnehmer einer Gruppenreise stornieren, kann dies zu einer Preissteigerung für die gesamte Gruppe führen oder zu einer Stornierungsgebühr für den/die Teilnehmer, der/die storniert hat/haben.
 
Wir empfehlen unseren Kunden dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung, um im Falle einer Stornierung Streit und Ärger zu vermeiden.
 
Änderung einer Buchung
 
Wenn Änderungswünsche an einer bestehenden Buchung geltend gemacht werden, muss dies in schriftlicher Form durch die Person geschehen, die die Buchung aufgegeben hat. Für jeden Tag bzw. jede Übernachtung, um den/die die bestehende Route geändert werden soll, belasten wir die Kreditkarte, die für die Originalbuchung genutzt wurde, mit einer Bearbeitungsgebühr von 2500 ISK sowie den Kosten, die durch die gewünschten Änderungen beim jeweiligen Dienstleister entstehen.
 
Die Bearbeitungsgebühr wird Ihnen jedoch erlassen, wenn Sie Ihre Änderungswünsche innerhalb von 30 Tagen nach der Buchung geltend machen. Wenn Sie Ihre Reise innerhalb von 60 Tagen vor der Abreise gebucht haben, sind Änderungswünsche nur bis zum Zeitpunkt der Zusendung der Reisedokumente gebührenfrei. In diesem Fall können jedoch abhängig von den jeweiligen Änderungswünschen immer noch Zusatzkosten von Seiten des/der Dienstleiter geltend gemacht werden.
 
Übertragung: Eine Buchung kann von einem Teilnehmer auf einen anderen übertragen werden, wenn der neue Teilnehmer sämtliche Details der bestehenden Buchung übernimmt. Für die Übertragung wird eine Bearbeitungsgebühr von 2500 ISK erhoben. Beide Teilnehmer übernehmen die Haftung für diese Bearbeitungsgebühr und alle anderen Kosten, die im Zusammenhang mit der Buchung auftreten.
 
Sonderangebote – Geschäftsbedingungen
 
Die folgenden Bedingungen gelten für alle Sonderangebote auf www.nordicvisitor.de zusätzlich zu den bestehenden, für alle Reiseangebote von Nordic Visitor geltenden Geschäftsbedingungen:
  • Der Sonderpreis gilt nur für neue Buchungen.
  • Der Sonderpreis gilt nicht in Verbindung mit anderen Rabatten, Sonderangeboten oder Aktionspreisen.
  • Der Sonderpreis ist nur gültig für die Standardreisen, so wie sie auf der Internetseite aufgeführt werden. Er gilt nicht für Individualisierungen wie Hotel Upgrades, zusätzliche Übernachtungen, Unternehmungen oder Mietwagentage
  • Der Rabatt wird im Falle einer Buchung vom Gesamtpreis abgezogen.
 
Die Übermittlung von Rechnung und Vouchern
Alle Reisedokumente werden Ihnen elektronisch per E-Mail als PDF-Datei zugeschickt.

Wenn Sie Ihre Reise in Reykjavík beginnen, können Sie Ihre Reisedokumente auch in Papierform bei Ihrer Ankunft in Empfang nehmen – entweder bei Ihrem Fahrer während des Transfers vom Flughafen (nur in Island) oder im Hotel.

Außerdem können wir Ihnen gegen eine kleine Bearbeitungsgebühr die Reisedokumente auch per Post zusenden. Laut der geltenden Vorschriften für den Postverkehr müssen die Dokumente an die Rechnungsadresse des Kreditkarteninhabers und nicht an die Adresse der Reisenden geschickt werden – es sei denn, es handelt sich um ein und dieselbe Person. Bitte bedenken Sie, dass Nordic Visitor keinerlei Verantwortung für Dokumente trägt, die auf dem Postweg verloren gehen oder falsch zugestellt werden. Wir empfehlen Ihnen deshalb, sich die Reisepapiere mit einem lizenzierten Post- oder Kurier-Dienst nach Hause schicken zu lassen, auch wenn dadurch Zusatzkosten entstehen.
 
Haftung
Nordic Visitor haftet nicht für Verluste, Schäden, Unfälle, Verletzungen, Krankheiten oder Zeitplanänderungen, die aufgrund von Wetterverhältnissen, Streiks oder anderer Ursachen zustande kommen, die sich der Kontrolle durch Nordic Visitor entziehen. Nordic Visitor handelt in gutem Glauben und haftet weder für andere Anbieter, Hotels, Busfirmen, Fluggesellschaften, Fremdenführer, Restaurants noch für die Fahrlässigkeit, Verspätungen oder Handlungen anderer Personen und Firmen.
 
Nordic Visitor behält sich das Recht vor, wenn die äußeren Umstände dies erfordern, Strecken, Routen oder Abfahrtszeiten ohne vorherige Bekanntgabe zu ändern. Im Falle von Flug- (Inland- und Auslandflüge) oder Fahrplanänderungen bei Kreuzfahrten, Fähren, Bussen oder Zügen trägt der Reisende vor Ort alle Kosten, die durch solche Änderungen entstehen können, selbst (z.B. zusätzliche Hotelübernachtungen, Mahlzeiten, Transfers usw.). Deshalb empfehlen wir unseren Kunden dringend, eine umfassende Reiseversicherung abzuschließen, um auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein.
 
Unser erklärtes Ziel ist es, unseren Kunden exzellenten Service zu bieten. Deshalb haben wir strenge Qualitätskontrollen. Wenn Sie aus irgendwelchen Gründen mit Ihrem Reiseangebot unzufrieden sind, möchten wir unbedingt davon erfahren. Wir empfehlen Ihnen, so schnell wie möglich mit uns Kontakt aufzunehmen, wenn es Zwischenfälle gibt. Wenn Sie zu diesem Zeitpunkt dazu nicht in der Lage sind, müssen Sie sich innerhalb von 30 Tagen nach Ihrer Rückkehr schriftlich mit Nordic Visitor in Verbindung setzen. Wenn Sie diese Frist nicht einhalten, verlieren Sie gegebenenfalls Ihr Recht auf Schadenersatz.
Alle Angaben auf dieser Internetseite können geändert werden. Nordic Visitor behält sich das Recht vor, potenzielle Fehler auf dieser Internetseite oder den publizierten Preislisten zu ändern, abzuwandeln und/oder zu korrigieren.